Die Besten im Westen

Die Mädchen und die Jungs der 2s machten sich am 07. Juni 2016 in Salzburg das größte Geschenk selber. Mit zwei Regionalmeistertiteln im Gepäck traten sie zum einen die Heimfahrt nach Schwaz an und zum anderen erhielten sie die Berechtigung zur Teilnahme beim Final-Event am 18./19. Oktober in Radstadt. Dort vertreten beide Mannschaften unsere Schule bei den Bundesmeisterschaften.

Die Mädchen trafen auf zwei Vertreter aus Vorarlberg und die zweite Tiroler Mannschaft vom BGR Reutte. Weil Salzburg keine teilnehmenden Teams bei den Nädchen stellte, spielte jeder gegen jeden in einer Hin- und Rückrunde. Obwohl unsere Mädels in der Hinrunde gegen Vorarlberg 1 7:6 verloren hatten, konnten sie sich aufgrund eines 4:2 Sieges in der Rückrunde als Gruppenerster fürs Bundesfinale qualifizieren. Die Jungs brauchten die ersten zwei Spiele um in die Gänge zu kommen und gewannen jeweils nur knapp gegen das BRG Reutte und das PG Borromäum Salzburg. Doch die restlichen drei Spiele gegen die Vorarlberger Mannschaften und das zweite Salzburger Team konnten sie jeweils klar für sich entscheiden. Somit krönten auch sie sich ungeschlagen zum Regionalmeister West (Salzburg, Tirol, Vorarlberg).

Vielleicht gefällt dir auch

Kommentar verfassen